1B mit Licht und Schatten

Heilbronner EC 1B mit Licht und Schatten

 

Bereits 4 Spiele hat das Landesliga-Team um Trainer Milan Maruschka in dieser Saison absolviert. Dabei zeigten sich Licht und Schatten gleichermaßen.

Im 1. Spiel gegen die TSG Reutlingen führte man nach zwei guten Dritteln 5:1, ehe im letzten Spielabschnitt der Einbruch kam. Reutlingen glich im letzten Drittel gegen eine nun völlig unkonzentrierte Mannschaft aus und konnte schließlich einen Punkt aus der Kätchenstadt mitnehmen.

Im 2. Spiel war der CfR Pforzheim zu Gast. Gegen den Vizemeister aus der Vorsaison kam man zu einem 4:1 Sieg. Gestützt durch eine gute Defensivleistung, konnte man den Goldstädtern Paroli bieten und deren Fehler eiskalt ausnutzen.

Keine 24 Stunden später musste das Team beim Meister antreten. Lag man nach dem 1. Drittel 0:2 zurück, kämpfte sich das mit zahlreichen Jugendspielern gespickte Team zurück und man ging mit einem 2:2 in die 2. Pause. Geschwächt durch unnötige Strafen seitens der Gäste, konnten die Hausherren das Spiel mit 5:2 für sich entscheiden.

Zum 3. Heimspiel war die ESG Esslingen zu Gast. Durch den Ausfall mehrerer Spieler ging man allerdings geschwächt in die Partie. Hoffte man, wieder zu einem Heimsieg zu gelangen, sah man sich getäuscht. Besonders der 1. Block der Esslinger zeigte sich treffsicher und der ehemalige Partner des HEC konnte nicht unverdient 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Am Sonntag kommt es bereits zum Rückspiel bei den Eagles in Reutlingen, ehe am Freitag, 20.11.15 die 1B der Maddogs zu Gast in der Kolbenschmidt Arena ist. Spielbeginn in Reutlingen ist um 19:15 Uhr, gegen EKU 1B startet das Spiel um 20:00 Uhr.

Die bisherigen Spiele im Überblick:

HEC 1 B – TSG Reutlingen                            6:5 n. P

HEC 1 B – CfR Pforzheim                              4:1

EKU Mannheim – HEC 1 B                           5:2

HEC 1 B – ESG Esslingen                               5:9

 

Für das Team waren bisher im Einsatz:

Tor: Seeger (Gross)

Verteidigung: Hauß, Reifschneider, Spechtenhauser, Umbach, Strutz, Suhr

Sturm: Kuen, Hey, Maras, Busch, Leis, Uselmann, Bauhardt, Bätzold, Schwalb, Reinefeld, Rex, Stanic

 

Bericht: Moni Hauß; Red.: Rüdiger Hofmann