2. Platz für U10 beim Nachwuchs-Turnier 2017 in Neuss

Ein sehr erfolgreicher Auftakt in die neue Saison 2017/2018 für U10 Jungfalken beim Nachwuchs-Turnier 2017 am 17. September in Neuss.

Die Jungfalken aus dem weiten Heilbronn waren in Neuss ein Underdog für andere Tournier-Teilnehmer.  Die Mannschaften waren in 2 Gruppen aufgeteilt und in unserer Gruppe waren außer Neusser  EV noch HSV aus Hamburg und EC Bergisch Raptors aus Sollingen.

Schon das erste Spiel gegen Neusser EV hat gezeigt, wie stark unsere U10 auf den Sieg fokussiert waren. Der Kampf hat sich hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte abgespielt.  Die Blocks haben ein perfekt funktionierendes Eishockey mit guter Aufstellung und bedachtem Passspiel gezeigt. Die Stürmer haben gestürmt, Verteidiger verteidigt und Torhüter das Tor geschützt.  Die Jungfalken haben den 1. Platz in der Gruppe ohne Probleme erreicht.

Im Finale traten jedoch unsere Jungfalken in einem erbitterten Kampf  auf einen starken Gegner – Kölner EC und nur das Schicksal und die Kunst des Torwarts aus Köln hat unser Team von dem 1. Platz abgehalten. Die Heilbronner U10 haben deutlich mehr Torschüsse gemacht und öfter die gegnerische Verteidigung gebrochen. Die Kölner haben den Stand eröffnet, aber dann folgte sofort ein gut ausgespielter kaltblütiger Ausgleich und der Kampf ging von Anfang an weiter. Nach der Pause haben die Gegner geschafft mit einem Tor in Führung zu gehen.  Unsere Spieler und ihre Eltern haben sich sehr gefreut als einer der resultativsten U10-Spieler der Jungfalken in diesem Spiel mit der Rückhand einen weiteren Puck ins Tor von Kölner versenkte… aber leider wurde dieses Tor nicht gezählt, weil die Scheibe die rote Linie nicht überquert hat. Schon wenige Minuten später gelang es unserem Stürmerduo die erste Kombination zu wiederholen und erneut die Hoffnung zu schenken. Leider waren die Launen des Glücks nicht mehr auf der Seite von Jungfalken und nach dem nächsten Erfolg des Kölner Teams hat unseren Spielern die Zeit für den Ausgleich nicht mehr gereicht.

Trotz dem ärgerlichen Verlust im Finale können die U10 Jungfalken auf das Spiel und auf die Ergebnisse des Turniers in Neuss wirklich stolz sein. Weiter so!