11. Kids Cup 2018 – Zweiter Platz – Die Kinder der U10 machen das allerbeste Geschenk zum Beginn des neuen Jahres!

Ein ganz nerviger Tag war am 3. Januar des neuen Jahres. Am Vortag haben unsere Jungs das Spiel gegen Passau erst um 19:30 erfolgreich beendet (10:1) und nach einer kurzen Schlafpause wieder ging der Kampf los – jetzt gegen ACBB Paris.

Die französische U10-Mannschaft war in diesem Jahr sehr gut aufgestellt und voll auf den Sieg fokussiert. Jedes Mal, nachdem der Puck im gegnerischen Netz landete, folgte ein Ausgleich und es war bis zum letzten Moment spannend. Mit 4:3 konnten unsere Jungfalken den Sieg endlich den Franzosen abtrotzen und den Weg ins Halbfinale für sich bahnen!

Erneut standen wir unseren alten Erzrivalen aus MERC gegenüber und wieder ein Sieg – sicher und ohne Zweifel konnten unsere Jungfalken nachweisen, was für ein eingespieltes und starkes Team sie geworden sind. Sie wollten diesen Sieg sehr, haben leidenschaftlich und selbstlos gespielt, alles darauf gesetzt und wurden mit dem Erfolg gekrönt! Ergebnis – 6:5 gegen MERC und der Weg ins Finale war frei!

Nach einer relativ langen und nervigen Pause kamen unsere Spieler auf den bis jetzt stärksten, aber bereits ein Mal im Gruppenspiel bekämpften Gegner – Löwen Frankfurt zu.

Die Nervenanspannung hat aber ihren schlechten Dienst geleistet und verhinderte unsere Jungs so entspannt und kreativ, wie im vorigen Spiel auch gegen Frankfurt zu spielen. Viele gute Möglichkeiten wurden leider nicht realisiert und wir sind auf dem 2. Platz geblieben.

Trotzt alledem waren unsere Kids ein Superteam und jeder hat sein Bestes für den Erfolg der Mannschaft getan. Unsere Gratulation und endloser Respekt für das leidenschaftliche Spiel und eine supertolle Show für die Zuschauer! Wir wünschen unseren Spielern alles Gute im neuen Jahr und viele neue Siege in der laufenden und nächsten Saison.