U-10: Siegerstimmung beim Turnier in Stuttgart

Am 14. Oktober waren die U-10 Jungfalken in Stuttgart zu Gast. Stuttgarter EC war unser erster und gleichzeitig ein sehr starker Gegner. Jedoch konnten die Jungfalken den Stuttgartern beweisen, dass das Sommertraining und ihr intensives Üben beim Sommercamp in Heilbronn nicht umsonst waren.

Während der ganzen Saison 2016/17 waren unsere Kids in keinem Spiel gegen den Stuttgarter EC stärker und konnten jetzt am vergangenen Samstag diesen Kreis endlich brechen! Alle 4 Blöcke waren in dieser Partie sehr gut und der gegnerische Goalie sollte mehrfach den Puck in seinem Netz suchen. Schnelle Attacken der Jungfalken, ausgezeichnete Vorlagen und häufige Schüsse aus allen möglichen Winkeln haben die Abwehr des Stuttgarter EC von Anfang an unter Druck gesetzt und der Kampf spielte sich meistens in der Hälfte der Gastgeber ab.

Beflügelt nach dem ersten Spiel waren die Jungfalken in der nächsten Partie gegen unsere Freunde und Kollegen von EKU Mannheim nur auf den Sieg fokussiert und ließen den Mannheimern dieses Mal praktisch keine Chance.

Zum Schluss wartete ESG Esslingen auf unsere Jungfalken. Die Heilbronner konnten ohne große Anstrengungen in Führung gehen und mit ihren Künsten die Zuschauer bezaubern.

Wir bedanken uns für die gute Organisation und freuen uns auf die nächsten Treffen auf dem Eis!