Eisbären

7:1 Sieg im Testspiel gegen Darmstadt Dukes

Veröffentlicht

Das neuformierte Eisbärenteam zeigte bei seinem ersten Auftritt in Eppelheim bereits eine sehr gute Leistung und besiegte das Team aus Darmstadt mit 7:1.
Dabei sprühte der EHC Heilbronn geradezu vor Spielfreude.
In einem schnellen und intensiv geführten Spiel gingen die Eisbären in der 6. Spielminute durch Axel Hackert mit 1:0 in Führung. In der 12. Minute schlug dann Neuzugang Haiko Hirsch zum ersten mal zu und erzielte auf Zuspiel von Sascha Bernhardt und Dominique Hensel das 2:0. Manuel Weibler war es schließlich, der 5 Minuten vor der Pausensirene auf 3:0 erhöhte.
Auch im 2.Drittel wirbelten die Eisbären munter weiter und bereits nach 2 Minuten traf Dominique Hensel auf Zuspiel von Haiko Hirsch und Sascha Bernhardt zum 4:0. Diese Reihe setzte dann auch 4 Minuten später den Schlusspunkt unter das zweite Dritte als erneut Dominique Hensel zum 5:0 einschob.
Das letzte Drittel gehörte dann wieder Haiko Hirsch der seine Treffer 2 und 3 erzielte und das Ergebniss auf 7:0 schraubte. In der Schlussminute gelang dann Marc Lingenfelser noch der Ehrentreffer für die Gäste, zum 7:1 Endstand.
Dieses Spiel machte Lust auf mehr und wir dürfen uns auf das erste Punktspiel, kommenden Freitag freuen.