Eisbären

Erfolgreicher Start des Eisbären-Businessclubs bei Distelhäuser

Veröffentlicht

Mit 24 Personen an Bord ist am Sonntag morgen um 10.15 Uhr der Bus zum ersten Businessclub-Event der Eisbären Heilbronn zur DISTELHÄUSER Brauerei losgefahren.

Auf dem Programm in Distelhausen stand eine Erlebnisführung durch die Brauerei mit anschließender Bierverkostung und einem zünftigen Vesperbrett. Und später, als die Zungen teilweise schon etwas gelöster waren, hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich vor den anderen vorzustellen und ein paar Worte über ihr Unternehmen und dessen Leistungen zu verlieren. Diese Möglichkeit ließ sich keiner der Teilnehmer entgehen und es entwickelten sich interessante Gespräche, die mit Sicherheit in der Saison 2016/17 fortgesetzt werden.

Auch von Seiten des Vereins gab man den Businessclub-Mitgliedern Einblicke in die ehrenamtliche Arbeit und den Zusammenhalt bei den Eisbären, wobei nicht nur einmal von einer „eingeschworenen Truppe“ die Rede war – nicht zuletzt als Spieler Benjamin Brozicek über seine inzwischen zehn Jahre bei den Eisbären berichtete und ein paar Einblicke ins Team gab.

Bei der Rückfahrt am Nachmittag waren sich alle Teilnehmer einig, dass solche Businessclub-Events definitiv regelmäßig stattfinden müssen, und man diskutierte bereits einige Ideen für weitere Networking-Veranstaltungen im besonderen Rahmen.

Die Eisbären bedanken sich bei allen Teilnehmern, die die Veranstaltung zu einem Erfolg gemacht haben. Ein besonderer Dank geht dabei an die DISTELHÄUSER Brauerei, die dieses Event erst möglich gemacht hat.

[su_carousel source=“media: 9109,9108,9107,9106,9105,9104,9103″ limit=“10″ link=“lightbox“ items=“3″]