Eisbären

Alles auf Angriff in Eppelheim

Veröffentlicht

Am Sonntag, dem 15.01.2017 um 19:00 Uhr treten die Eisbären Heilbronn zum nächsten Auswärtsspiel bei ihren Namensvettern aus Eppelheim an.

Nach dem verkorksten Jahresbeginn stehen die Eisbären in Zugzwang. Dass es in Eppelheim kein Selbstläufer werden wird, hat man schon in den vorangegangenen beiden Aufeinandertreffen diese Saison gesehen. Knapp wird es hergehen. Unter Umständen sehr knapp.

Das Wichtigste dürfte sein, dass die Eisbären im zweiten Drittel mehr Stabilität zeigen. Denn in den letzten Partien hatte man trotz spielerischer Überlegenheit und ausreichend Torchancen genau in diesen Momenten, den sicher geglaubten Sieg wieder aus der Hand gegeben.

Verzichten müssen die Eisbären definitiv auf Igor Filobok, der durch die Matchstrafe vom letzten Sonntag gesperrt ist. Dafür ist Leontin Kreps nach seiner Spieldauer wieder mit dabei. Spiele zu verlieren ist kein Beinbruch und Niederlagen können gut dazu dienen, dass die Heilbronner Eisbären sich wieder auf das Ziel „Playoff-Teilnahme“ fokussieren! Und genau deshalb gilt: Alles auf Angriff!