Eisbären

Am Freitag startet die Mission „Titel-Hattrick“

Veröffentlicht

Mit dem Top-Spiel gegen die Baden Rhinos Hügelsheim in der Heilbronner Kolbenschmidt Arena beginnt am Freitag (20 Uhr) die Saison 2014/15 für die Eisbären Heilbronn.

Heilbronn gegen Hügelsheim – dieses Duell stand in den letzten beiden Jahren für heiß umkämpfte Fights um die Tabellenspitze. Insofern ist dieses erste Saisonspiel gleich eine echte Standort-Bestimmung für beide Teams.

Dass der Auftakt gegen die Badener kein Zuckerschlecken werden wird, ist Eisbären-Trainer Kai Sellers klar – zumal er mit den beruflich verhinderten Axel Hackert und Marc Bruns auf zwei Top-Stürmer verzichten muss. Doch auch die Rhinos haben Personalsorgen, fehlen Coach Pascal Winkel doch voraussichtlich gleich fünf Führungsspieler.

Bei den Eisbären werden am Freitag die beiden Neuzugänge Pascal Schoofs (Frankfurt) und Igor Filobok (Schweinfurt) ihr Debut geben. Verteidiger Pascal Schoofs wird mehr körperliche Präsenz in die Eisbären-Abwehr bringen, er kann aber auch den langen Pass aus der Tiefe spielen. Im Angriff wird der technisch beschlagene und gleichzeitig körperlich robuste Igor Filobok die gegnerischen Reihen durcheinander wirbeln.

Am Rande der Begegnung wird der Eisbären-Partner AOK Heilbronn-Franken ein Gewinnspiel durchführen, bei dem die Zuschauer folgende Preise gewinnen können:

  • Zwei silberne VIP-Karten für ein Heimspiel des EHC Eisbären
  • Gutschein für zwei Personen zum AOK-Kochevent „Let’s cook together“
  • Zwei Tripsdriller Tagespässe
  • Ein EHC Eisbären Wunschtrikot
  • Familieneintritt für die Experimenta