Eisbären

Am Sonntag leere Tonerkartuschen gegen Freikarten tauschen / Zwei neue Sammelpartner für Lichtenstern

Veröffentlicht

Wir möchten Sie an dieser Stelle nochmal darauf aufmerksam machen, dass Sie am Sonntag beim Heimspiel gegen Zweibrücken am Fanartikelstand wieder leere Tonerkartuschen und Tintenpatronen gegen Freikarten eintauschen können. Außerdem freuen wir uns über die beiden neuen Sammelpartner Münzing & Habersam GbR aus Flein und Käfer Werkzeugbau GmbH aus Besigheim-Ottmarsheim, die in ihren Betrieben zu Gunsten der Evangelischen Stiftung Lichtenstern Druckermüll sammeln.

Hier ist nochmal die Erklärung, worum es bei dem Sammelprojekt geht:

Am Fanartikelstand bei Elke und Stefan Lang steht eine Sammelbox der Aktion „SAMMEL MIT!“. Wenn Sie dort Ihre Kartuschen und Patronen einwerfen, erhalten Sie im Tausch die ensprechende Anzahl an Freikarten für das nächste Heimspiel der Eisbären.

Sobald die Box voll ist, wird sie an „SAMMEL MIT!“ geschickt, wo der Inhalt ausgelesen und je nach Typ unterschiedlich vergütet wird. Die Vergütung pro Box wird direkt von „SAMMEL MIT!“ auf das Spendenkonto unserer Freunde der Evangelischen Stiftung Lichtenstern für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung überwiesen. Sie werden also nicht nur Ihren Drucker-Müll los, sondern tun damit auch noch ein gutes Werk.

Eine Bitte haben wir noch: Bitte bringen Sie Ihr Drucker-Leergut ohne Verpackung mit!

Was alles genau hinter der Aktion steckt, können Sie auf Seite 22 des Eisbären-Saisonmagazins nachlesen!

Sollten Sie im Vorfeld noch Fragen dazu haben, dürfen Sie gerne eine Mail an presse@eisbaeren-heilbronn.de schicken.