Eisbären

Back to the Roots – John Kraiss kehrt zu den Eisbären zurück

Veröffentlicht

Mit John Kraiss wird ein alter Bekannter in der Saison 2011/12 für die Eisbären Heilbronn auf Torejagd gehen.

Das Heilbronner Eigengewächs spielte bereits in der Saison 2006/07 in 14 Partien für die Eisbären, eher es ihn in die Ferne zog. 2007/08 stand er in Diensten des ESV Hügelsheim, bevor er zu den Harzer Wölfen nach Braunlage wechselte. Von dort zog es ihn in die Hessenliga zum TSV Schott Mainz, wo er 2009/10 in 16 Spielen stolze 59 Scorerpunkte erzielte. In der vergangenen Saison ging der 22-Jährige in der Oberliga West für Lippe Hockey Hamm aufs Eis und brachte es dort in 15 Spielen auf 3 Tore und 15 Vorlagen.

Obwohl ihm Anfragen von mehreren höherklassigen Vereinen vorlagen, entschied sich John Kraiss für eine Rückkehr in die Heimat. „Meine Freundin ist schwanger und ich möchte jetzt in Heilbronn beruflich Fuß fassen. Da lag ein Wechsel zu den Eisbären natürlich nahe“, so der Rückkehrer.

Eisbären-Coach Kai Sellers freut sich über den ganz kurzfristig über die Bühne gegangenen Transfer: „John hat sich in den letzten Jahren spielerisch sehr gut entwickelt. Er ist nochmal eine absolute Verstärkung für uns.“

Statistiken von John Kraiss: http://rodi-db.de/player.php?id=2150