Die „Meistermacher“ bleiben auf der Eisscholle!

Kai Sellers und Sacha Bernhardt stehen auch in der anstehenden Regionalliga Südwest-Saison 2022/2023 als Trainer-Duo der HEC Eisbären Heilbronn hinter der Bande!
In der vergangenen Saison übernahmen Sellers und Bernhardt im Januar, nach einer bis dahin mäßig gelaufen Hauptrunde, die Führung der Eisbären. Dass das Trainer-Duo voll auf der Wellenlänge der Jungs lagen und sie erreichten, zeigte sich im regelrechten Aufblühen der Mannschaft, mit dem Erreichen des Finales und schliesslich mit der Meisterschaft zuhause!
Am vergangenen Montag, dem 27.06.22, stellten sie nun der Mannschaft ihr Konzept für die kommende Saison vor. Der Fokus liegt darauf, verstärkt junge Talente aus dem Nachwuchs einzubinden und an das Erwachsenen-Eishockey heranzuführen. Dazu benötigen sie die „alten“ Spieler genauso wie die erfahrenen jüngeren Spieler, die jetzt mehr Verantwortung übernehmen müssen. Beide Trainer sind überzeugt, mit dieser Mischung ein gutes Team aufstellen zu können. Trotzdem sind sich Kai Sellers und Sascha Bernhardt bewusst, dass es kein Selbstläufer werden wird. „Wir wissen, dass wir einen Spagat aus Lernprozess mit möglichen Fehlern kombiniert mit einem gewissen Erfolgsdruck wagen. Doch das ist unsere Investition in die Entwicklung des Heilbronner Amateur-Eishockeys“, so Trainer Kai Sellers.
Mit der Entscheidung des Trainer-Teams, die HEC Eisbären weiter zu coachen signalisierte auch ein Großteil der letztjährigen Meistermannschaft in der kommenden Saison wieder die Schlittschuhe für die Eisbären zu schnüren.
Zur Unterstützung des Verjüngungsprozesses hat die Vereinsführung zusätzlich die Meldung einer Landesliga-Mannschaft unter dem erfahrenen Trainer Milan Maruschka beschlossen. Hierdurch können noch mehr junge Spieler aus dem Heilbronner Nachwuchsbereich an das Niveau im Senioren-Bereich herangeführt werden.

Den Kader der HEC Eisbären Heilbronn 22/23 präsentieren wir EUCH in Kürze!