Eisbären

EHC Eisbären Heilbronn: Erst ChristmasSkate, dann die Baden Rhinos

Veröffentlicht
Nach dem überzeugenden letzten Spielwochenende, bei dem in zwei harten Spielen die volle Ausbeute von 6 Punkten eingefahren werden konnte, steht am 23.12.17 um 19:30h das letzte Spiel des Jahres 2017 beim ESC Hügelsheim (Baden Rhinos) an. 
Bevor es aber soweit ist, laden die Eisbären Heilbronn und der Nachwuchs des HEC am 22.12.17 zu einem noch nie da gewesenen Event ein:
von 18:00 bis 22:00 Uhr haben alle großen und kleinen Eislauf- und Eishockey-Begeisterten beim ersten ChristmasSkate die Möglichkeit, bei freiem Eintritt, den Spaß am Eislaufen oder einfach das gemütliche Beisammensein zu geniessen! „Ob Waffeln, heisse Würstchen, Glühwein oder Punsch – für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt! – Und selbstverständlich werden auch die Spieler der Heilbronner Eisbären vor Ort sein“, so Sven Breiter, erster Vorstand des EHC Eisbären Heilbronn.
Nur einen Tag später, am 23.12.17, wird es dann schon wieder ernst, wenn das zweite Aufeinandertreffen dieser Saison zwischen den Eisbären Heilbronn und den Baden Rhinos, dem ewig jungen „El clásico“, in Hügelsheim ansteht. Die Rhinos, derzeit auf Tabellenplatz 4 und somit auf dem letzten Platz, der zur Teilnahme an den Play Offs berechtigen würde, brennen sicherlich auf Wiedergutmachung, denn das erste Spiel gegen die Eisbären ging mit  6:3 an die Polarbewohner. 
Doch bei aller sportlichen Rivalität und Brisanz, steht diesmal die Aktion „Rhinos gegen Krebs“ im Vordergrund, bei der der gesamte Spendenerlös des Abends der Deutschen Krebshilfe zu Gute kommt.  Die Eisbären aus Heilbronn freuen sich, Teil dieser Aktion zu sein, wobei das eindeutige Ziel der Spieler um Trainer Sascha Bernhardt sein dürfte, die Punkte des Spiels nicht zu spenden.