Eisbären

Eisbären News: Eisbären und Falken besetzen gemeinsam die Torwartstelle 

In der kommenden Saison ziehen die Heilbronner Amateure und die Heilbronner Profis erstmalig in der Vereinsgeschichte gemeinsam an einem Strang. Der DEL2 Verein, dessen Stammverein der Heilbronner EC bis vor einigen Jahren war, stellt in der neuen Spielzeit seinen dritten Torhüter, den 20-jährigen Tom Schickedanz, an die Eisbären Heilbronn ab. Um sich im Profibereich weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu machen, benötigt er Spielpraxis. Diese wird er bei den Eisbären bekommen.

Schickedanz wurde in Langen geboren und kam über den Nachwuchs der Löwen Frankfurt zu den Jungadlern nach Mannheim, mit denen er zweimal Deutscher Meister DNL (27/18;18/19) wurde. Danach wechselte er über die Adler Mannheim zu deren Kooperation Partner, den Heilbronner Falken, wo er auch in der kommenden Saison unter Vertrag steht.

„Unser Dank geht an Atilla Eren, der mit der Idee auf uns zukam, sowie die Vorarbeit leistete und natürlich an den neuen Geschäftsführer, Stefan Rapp, der uns die endgültige Zusage für diesen Deal gegeben hat“ so HEC Geschäftsführer Michael Rumrich , der weiterhin hofft, dass dies der erste Schritt für eine konstruktive und intensivere Zusammenarbeit in den nächsten Jahren ist.

Herzlich Willkommen bei den HEC Eisbären, Tom!

Foto: Marc Thorwartl / von Links: Michael Rumrich ( Geschäftsführer HEC), Tom Schikedanz, Michel Zeiter (Trainer Heilbronner Falken)