Eisbären

Eisbären trauern um ihren langjährigen Partner Peter Riedl

Veröffentlicht

Die Eisbären Heilbronn trauern um ihren langjährigen Wegbegleiter Peter Riedl.

Als Inhaber der Druckerei Graphische Anstalt Link trug Peter Riedl maßgeblich dazu bei, dass die Eisbären gleich nach ihrer Gründung einen anderen Weg einschlagen konnten als andere Heilbronner Vereine. Als ihm die Eisbären im Sommer 2005 ihr Saisonmagazin-Konzept präsentierten, war Peter Riedl sofort bereit, das damals 56-seitige Heft buchstäblich für einen „Appel und ein Ei“ zu drucken. Im Gegenzug prangte das Logo der Graphischen Anstalt Link als Hauptsponsor auf der Brust der Eisbären.

Seither ist die Druckerei Link nicht mehr von den Eisbären wegzudenken. Ob es um den Druck von Mannschaftspostern, Aktionsflyern, Eintrittskarten oder Briefbögen geht – auf Peter Riedl und seinen Nachfolger Markus Klotz können sich die Eisbären immer verlassen.

Peter Riedl verstarb am vergangenen Freitag. Die Eisbären Heilbronn werden ihn immer in Ehren halten.