Zweite Mannschaft

Die Eisbären 1b

Die zweite Mannschaft der Eisbären spielt in der Hobbyliga DPL Die Players Liga e.V., die in verschiedenen Divisionen organisiert ist. Der Auf- und Abstieg innerhalb der Divisionen macht die Liga spannend. Die Eisbären 1b spielt in 2017/18 in der Division III.

Die DPL wurde 2004 als Hobby- und Amateur Eishockeyliga in Mannheim gegründet. Anfänglich bestand die Liga aus sieben Eishockeyteams, entwickelte sich aber ständig weiter, so dass sie heute nicht nur die renommierteste Eishockey Hobbyliga der Rhein-Neckar Metropole ist, sondern darüber hinaus die größte Hobby Eishockey Liga in Deutschland. Zusätzlich betreibt die DPL über die Sommermonate eine eigene Inlinehockeyliga. Aktuell zählt die DPL über 40  Teams im Eishockey.

Die Liga ist in fünf Divisions unterteilt. Durch die Spiele der Saison werden die Tabellenplätze in der jeweiligen Division ausgespielt. Alle Spiele werden durch offizielle Schiedsrichter gepfiffen, was einen professionellen Spielablauf gewährleistet. Am Ende der Saison stehen die Playoffs der jeweiligen Division mit Viertelfinale, Halbfinale sowie dem Finale. Die Finalspiele der fünf Divisions werden am großen Finalwochenende gemeinsam bestritten. Das ganze findet mit dem passenden Rahmenprogramm als großes Event in einer der Eishockeyhallen der Rhein- Neckar Metropole statt.Natürlich gibt es auch in dieser Liga Auf- und Absteiger. Die Finalsieger haben so die Möglichkeit in die nächst höhere Division einzuziehen, während sich der Tabellen letzte, bzw. Verlierer der Playdowns,             in der kommenden Saison eine Division niedriger wieder findet. Dies ist als Motivation und Ansporn gedacht, und bringt damit viel Schwung in die Liga, da die einzelnen Teams natürlich nicht auf den Abstiegsplatz rutschen möchten. Auf der anderen Seite wird der Ehrgeiz der Finalsieger mit dem Aufstieg belohnt.

TABELLEN                 

SPIELPLAN UND ERGEBNISSE               

 SCORER-STATS


Ansprechpartner Eisbären 1b

Hartmut Lehr

Kontakt: h.lehr@heilbronner-ec.de