Eisbären

ERST DIE ARBEIT, DANN DAS VERGNÜGEN! Der HEC Eisbären Heilbronn testet beim TEV Miesbach

Mit einem starken Gegner vor der Brust gehen die Eisbären Heilbronn um das Trainergespann Pavol Jankovic und Milan Maruschka am Samstag, 14.09.2019, in das erste Vorbereitungsspiel der Saison. Spielbeginn in Miesbach ist um 19:30 Uhr.

Der höher einzuschätzende Gegner aus der Bayernliga hat sich in den letzten Jahren unter Trainer Peter Kathan kontinuierlich zu einer Spitzenmannschaft der Liga entwickelt. Der Kader besteht aus einer Mischung von erfahren DEL2- und Oberligaspielern, wie Beppo Frank, Franz Mangold und Max Hüsken und wird dieses Jahr bestimmt ein gewichtiges Wort im Kampf um die Meisterschaft mitreden.

Nach dem Sommertraining und den ersten Trainingseinheiten auf dem Eis der heimischen Kolbenschmidt Arena, kommt das Wochenende in Miesbach gerade recht.

„Für Milan und mich ist das Spiel zum Experimentieren da. Wir wollen sehen, wie die Jungs harmonieren. Für uns ist es wichtig, dass die Spieler Einsatz und Biss zeigen und jeder um seinen Platz in der Mannschaft kämpft“, so der neue Eisbären-Trainer, Pavol Jankovic.

Und nach der Arbeit kommt das Vergnügen, denn außer dem Testspiel steht auch Team Building auf der Agenda. So wird es auf Vermittlung des TEV ein Abendessen und eine Übernachtung in Miesbach geben, bevor am Sonntag eine Wanderung zum Schliersberg mit anschließender Brotzeit ansteht. Zum Abschluss dürfen die Jungs dann mit der Sommerrodelbahn Richtung Bus und Heimat rutschen.