Eisbären

Erstes Vorbereitungsspiel steht

Veröffentlicht

Nachdem die Jungs von Trainer Pavol Jancovic diese Woche zum ersten Mal für leichte Trainingseinheiten aufs Eis gebeten wurden, steht auch in Punkto Vorbereitung dieses Jahr ein Novum für die Eisbären an, denn die HEC Eisbären Heilbronn spielen erstmals ein Vorbereitungsspiel in der heimischen Eishalle Heilbronn!

Am Sonntag, den 12.09.2021 heißt es ab 18h „HEC“ gegen „ HEC“, wenn der Höchstadter EC seine Visitenkarte in der Heilbronner Eishalle abgibt. 

Die Alligatoren bereiten sich auf die neue Oberliga-Saison vor und sind für die Heilbronner Eisbären gleich eine große Herausforderung.

„Auch wenn der Gegner in der Oberliga spielt und ein ganz anderes Trainingspensum hat, ist es für uns nach 10 Monaten ohne Spielpraxis einfach wichtig, in die Abläufe und Routine zu kommen, uns wieder zu finden und von einem Gegner gefordert zu werden“ so Trainer Pavol Jancovic zum anstehenden Vorbereitungsspiel.

Nach den sehr guten Erfahrungen mit dem online-basierten Kartenverkauf bei den Heimspielen der letzten Saison, wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Online-Ticketing-Partner „Diginights“ weitergeführt. Somit wird es in der kommenden Saison Eintrittskarten weiterhin ausschließlich online geben. Kurzentschlossene werden aber auch Vorort die Möglichkeit haben, sich über einen QR Code online eine Eintrittskarte direkt an der Eishalle zu buchen. „Zum jetzigen Zeitpunkt planen wir mit Sitz- und Stehplätzen für die kommende Saison. der online-basierte Verkauf der Eintrittskarten hat für uns den Vorteil, dass wir ohne größeren Mehraufwand gleichzeitig die Nachverfolgung der Kontaktdaten haben“ so HEC-Geschäftsführer Michael Rumrich.