AllgemeinEisbärenNachwuchs

Heilbronner EC: Wechsel an der Vereinsspitze steht bevor

Heilbronner EC: Wechsel an der Vereinsspitze steht bevor

Der Heilbronner Eishockeyclub wird ab dem 13. September einen neuen Ersten Vorsitzenden haben. Der momentane Amtsinhaber Kai Sellers, der das Amt 2018 nach der Fusion mit dem EHC Eisbären Heilbronn e.V. für ein Jahr übernommen hatte, wird bei der Mitgliederversammlung am Freitag nächster Woche nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehen.

Mit Jörg Metzler steht bereits ein designierter Nachfolger bereit, der sich bei der Versammlung als voraussichtlich einziger Kandidat für den Vorsitz des Nachwuchs- und Amateurvereins zur Wahl stellen wird. Für den 59-Jährigen, der als ausgezeichneter Kenner der Eishockeyszene in Baden-Württemberg gilt und über ein bundesweites Eishockey-Netzwerk verfügt, würde es im Falle einer Wahl „zurück zu den Wurzeln“ heißen.

In den Heilbronner Eishockey-Anfangszeiten schnürte der Stuttgarter 1982/83 und 1983/84 zwei Jahre lang selbst als Spieler die Schlittschuhe für die damalige Regionalliga-Mannschaft des REV Heilbronn. Zudem trug er zu aktiven Zeiten in den Achtziger Jahren in der Oberliga das Trikot des EHC und EV Stuttgart sowie des EHC Bad Liebenzell.

Aus der jüngeren Vergangenheit kennt man „Jogy“ Metzler aus seinen Tätigkeiten als Sportlicher Leiter der Stuttgart Rebels sowie der Baden Rhinos aus Hügelsheim. Während der vielen Spiele, die seine Teams gegen die Eisbären Heilbronn bestritten haben, entstand eine enge Freundschaft zu Kai Sellers, dessen Nachfolge er nun antreten soll.

„Kai hatte mir schon im letzten Sommer erzählt, dass er nur für ein Übergangsjahr als Erster Vorsitzender im Amt sein würde. Als er mir vorgeschlagen hat, dass ich als sein Nachfolger kandidieren könnte, musste ich nicht lange überlegen. Der HEC ist ein Verein mit viel Potenzial. Ich habe einige Ideen, wie man ihn vor allem im Nachwuchsbereich zu alter Stärke zurückführen kann“, so Metzler, der schon seit einigen Wochen im Hintergrund für den Verein agiert und bereits wesentlich an der Vorbereitung auf die kommende Saison mitgearbeitet hat.

Im Vorstand des Heilbronner EC ist man sich sicher, in Jörg Metzler den richtigen Kandidaten für den Vereinsvorsitz gefunden zu haben. Jetzt liegt es am 13. September an den Mitgliedern, dass der Vertriebsmitarbeiter eines Unternehmens für Industriefußböden auch tatsächlich für die nächsten beiden Jahre zum HEC-Vorsitzenden gewählt wird.