Nachwuchs

Jugendversammlung: Neuer Trainer und wiedergewählte Jugendleiterin

Am Mittwoch 29.05.2019 stand die Jugendversammlung für die abgelaufene Saison unter diesem Motto. Rund 40 Jugendliche und Eltern waren der Einladung der Jugendabteilung des Heilbronner EC gefolgt. Aus der Führungs- und Trainerriege standen Sven Breiter, Jan Hey, Corina Schifferdecker und Jan Schablowski, den anwesenden Teilnehmer zu Verfügung .

Die Themen des Abends umfassten die Finanzen, Trainer, Meldungen der Mannschaft und die Neuwahl des Jugendleiters.

Der HEC möchte in der kommenden Saison weg von der Cheftrainer-Philosophie hin zu einem Trainerteam, das dynamisch, motiviert und engagiert ist. Diese Eigenschaften sieht der Verein in den Trainern: Vladi Grof, Nikolaj Narimanov, Markus Nachtmann, Kevin Rung und Milan Maruschka, sowie dem hauptamtlichen Trainer Jan Hey und dem neu zum  HEC stoßenden Martin Siskovič, der somit die letzte hauptamtliche Trainerposition im Nachwuchs besetzt.

Martin wurde am 8. August 1986 in Prešov, Slovakei, geboren. Ist Inhaber der slowakischen A+ Lizenz, hat von 2005 bis 2010 an der Komenský Universität Bratislava, Fakultät für Körperkultur und Sport, studiert und sein Studium mit dem akademischen Grad als Magister (Lehramt und Trainer für Eishockey) erfolgreich abgeschlossen. Während seines Studiums war Martin Eishockeytrainer für die Altersklassen U8 und U10 bei HK99 Ružinov Bratislava und HC Slovan Bratislava. Von 2010 bis 2016 arbeitete er als Sportlehrer an der Grundschule, Lučenec und Cheftrainer für die Altersklassen U13 und U15 beim HC Lučenec. Seit der Saison  2016/2017 begleitete er das Cheftraineramt beim Stuttgarter EC.

Neue und alte Jugendleiterin ist Corina Schifferdecker, die auch in den nächsten zwei Jahren diesen Posten begleiten wird. Ihr zur Seite wird auch weiterhin Martina Bölz als stellvertretende Jugendleiterin stehen, sowie neu Alexander Tevs, der Sonderaufgaben übernehmen wird. 

Weitere Themen waren die neue Teamwear für die kommende Saison, für die ab kommenden Montag Muster zur Anprobe bereit stehen und die neue Internetseite de Vereins .