Kumpeltag

Am Donnerstag, den 24. November, war das Training der u7/u9-Mannschaften besonders gut besucht. Es wurde ein Kumpeltag veranstaltet – jeder der jungen Sportler konnte einen Freund mitbringen. Die “Gäste” konnten sich wie echte Eishockeyspieler fühlen. Sie probierten die Eishockeyausrüstung an und nahmen am regulären Mannschaftstraining teil. Zunächst machten die Trainer Vladi und Martin eine kurze Einweisung, was dafür sorgte, das das Training besonders produktiv war. So lernte jedes Kind, wie man sich richtig auf dem Eis bewegt um nicht zu stürzen oder wie man richtig zu fallen hat, wenn es sich nicht vermeiden lässt. 

Unsere kleinen Sportler unterstützten die Trainer eifrig und halfen ihren Freunden. Diese wurden schnell vom Sportsgeist erfasst und nahmen schon nach kurzer Zeit gleichberechtigt mit ihren erfahreneren Freunden am Training teil.

Traditionell erhielt jedes Kind nach der Trainingseinheit eine süße Belohnung und konnte auf Wunsch einen wärmenden Kinderpunsch genießen.

Das Training fand in freundschaftlicher Atmosphäre statt, die Gäste waren beeindruckt vom Zusammenhalt unserer Teams! Viele der kleinen Gäste haben bereits den Wunsch geäußert dem HEC beizutreten!

Der Bericht wurde von Olga Erdmann geschrieben.