Landesliga – Auswärtssieg in Mannheim 5:6

Diesmal auswärts in Mannheim startete das Spiel mit einer deutlichen Präsenz der Heilbronner 1b im gegnerischen Drittel der EKU Mannheim. Bereits nach 5 Minuten Spielzeit ein erster Treffer zum 0:1 für Knot, K. #29 auf Vorlage von Lorenz, D. #78 Ein gelungener Konter zum Ausgleich konnte sofort wieder in eine Führung verwandelt werden, Sellers, T. #83 verwandelte die Horter-Vorlagen #26+46 zum 2:1. Das Trio Horter, M+N und Sellers, T. schaffte es dann die Führung auf 1:5 auszubauen. Allerdings geriet die klare Dominanz gegen Ende des 2. Drittels ins Wanken, als die Mannheimer mit einigen starken Konterangriffen bis zum 3:5 wieder herankamen. Auch das letzte Drittel war nicht so überzeugend wie das Erste – so kam es zu zahlreichen Strafzeiten und dem Anschlusstreffer zum 4:5. Weber, M #91 stellte dann durch einen schönen Schuss durch die gesamte Verteidigung wieder etwas Abstand her, der aber in der letzten Minute wieder kassiert wurde – mit 5:6 dann ein knapper Sieg. Im Fazit hätte der Abstand eigentlich deutlicher ausfallen können, aber das Hauptziel wurde erreicht – Auswärtssieg in Mannheim !
© RB