Letztes Heimspiel U17 gegen den EHC Freiburg e.V.

Ein sehr schnelles und anspruchsvolles Spiel stand am Sonntag auf dem Programm. Freiburg mit einer sehr starken Angriffsleistung setzten unsere U17 mächtig unter Druck, so ging das erste Drittel klar mit 0:4 an Freiburg, trotz vieler Chancen auf unser Seite.
Im zweiten Drittel konnten unsere Stürmer einen Akzent setzen und auf 1:4 verkürzen, was die Freiburger dann aber auch wieder auf 1:6 weiter ausbauen konnten. Das letzte Drittel war geprägt von einigen Strafen, allerdings konnte keine Mannschaft einen Vorteil daraus ziehen. So musste man sich mit 1:6 geschlagen geben.

©️ Reiner Bölz