AllgemeinEisbären

Nationalspieler Frank Mauer ist Schirmherr der Spendenaktion

Wir freuen uns, dass wir mit Eishockey-Nationalspieler Frank Mauer einen prominenten Schirmherren für unsere Spendenaktion für Familie Aslan gewinnen konnten!

Der Rechtsaußen des EHC Red Bull München lernte das Eishockeyspielen bei den Adlern Mannheim und machte bei den Heilbronner Falken seine ersten Schritte im Profi-Eishockey. Als Förderlizenz-Spieler absolvierte er zwischen 2005 und 2010 im Falken-Trikot 118 Spiele in der Oberliga Süd sowie in der DEL2, in denen er 36 Treffer erzielte. In der Saison 2010/11 debütierte der gebürtige Heidelberger in der deutschen Nationalmannschaft, für die er bislang 83 mal auflief. 2015 wechselte er als frischgebackener Deutscher Meister von den Adlern zum EHC Red Bull München, mit dem er auch in den drei Folgejahren den Meistertitel holte. Seinen größten sportlichen Erfolg feierte er jedoch im Trikot mit dem Bundesadler auf der Brust: Frank Mauer gehört zu den „Helden von Pyeongchang“, die bei den Olympischen Spielen 2018 im Finale erst in der Verlängerung gegen Russland unterlagen und damit sensationell die Silbermedaille gewannen.

„Ich bin selbst Familienvater und das Schicksal der Familie Aslan geht mir sehr nahe“, antwortete der 31-Jährige auf die Anfrage des Heilbronner EC, ob er sich vorstellen könnte als Schirmherr die Spendenaktion zu begleiten. „Natürlich übernehme ich sehr gerne die Schirmherrschaft. Ich fühle mich Heilbronn immer noch verbunden und die Situation der Familie berührt mich sehr.“

Gemeinsam mit dem DEL-Tabellenführer EHC Red Bull München nahm „Franky“ Mauer am Sonntag nach dem Heimsieg seines Teams gegen Bremerhaven eine Videobotschaft für die Eishockeyfreunde der Region auf, in der er alle dazu ermutigt, sich mit Spenden zu beteiligen und der Familie Aslan zu helfen. Aber schaut euch selbst an, was unser Schirmherr zu sagen hat…

 

Spendenkonto:
Heilbronner Eishockeyclub e.V.
DE10 6205 0000 0000 0818 16
Kreissparkasse Heilbronn
Verwendungszweck: „Spende für Familie Aslan“