Eisbären

Spiele in Memmingen, Amberg + Hassfurt – weitere Spieler bleiben

Veröffentlicht

hansi-becker

Die Eisbären Heilbronn bereiten sich mit bislang drei Auswärtspartien in Bayern auf die Saison 2016/17 vor.

Bereits am 4. September (18.30 Uhr) tritt das Team von Manuel Pfenning und Sascha Bernhardt beim Bayernligisten Memmingen Indians an. Zwei Wochen später folgt ein Doppelwochenende gegen zwei Gegner aus der Landesliga Bayern. Erst geht es am Samstag, den 17.9. (17.00 Uhr) zu den Amberg Wild Lions, bevor die Eisbären dann einen Tag später um 17.30 Uhr bei den Hassfurt Hawks spielen, die auch schon 2015/16 Gegner in der Vorbereitung waren.

Weiterhin freuen sich die Eisbären auf den Verbleib von drei weiteren Spielern:

Anton Lukin, Hansi Becker und Tim Riedel werden auch 2016/17 wieder für die Eisbären spielen. Damit bleiben aus dem Meisterteam 2015/16 bis auf Arno Metz alle Spieler an Bord, was auf eine weitere erfolgreiche Saison hoffen lässt.

Das Eisbären-Team für 2016/17 sieht aktuell wie folgt aus:

Tor:
Kevin Yeingst, Tobias Amon, Anton Lukin

Abwehr:
Felix Kollmar, Daniel Brendle, Robin Platz, Stefan Schrimpf, Moritz Muth, Maxim Schleicher, Tim Riedel

Angriff:
Manuel Pfenning, Benjamin Brozicek, Sven Breiter, Claudio Schreyer, Leontin Kreps, Patrick Luschenz, Thomas Bernwald, Alexander Keterling, Jannick Bätzold, Milan Liebsch, Igor Filobok, Marc Oppenländer, John Kraiss, Hansi Becker