Eisbären

Spitzenspiel mit Spendenaktion „Hilfe für Joel – für ein bewegtes Leben“

Veröffentlicht

Plakat-Joel-1000px

Wenn am Freitag (20 Uhr) die Eisbären Heilbronn zum Topspiel der Regionalliga Südwest die Fire Wings Schwenningen empfangen, geht es im Kampf Erster gegen Zweiter nicht nur um die Tabellenspitze. Vielmehr steht der Abend voll und ganz im Zeichen der Spendenaktion „Hilfe für Joel – für ein bewegtes Leben“.

Auf dem Eis geht es um die Vorentscheidung, welcher der beiden Kontrahenten am Ende der Hauptrunde den ersten Tabellenplatz belegt. Zwar haben die Eisbären momentan mit zwei Punkten Vorsprung den „Platz an der Sonne“ inne, doch haben die Cracks vom Neckarursprung noch ein Spiel weniger bestritten und könnten sich mit drei Punkten in Heilbronn eine hervorragende Ausgangsposition für den Rest der Hauptrunde verschaffen. Bei einem Sieg der Eisbären dagegen könnten diese ihren Vorsprung auf komfortable fünf Punkte ausbauen und hätten es selbst in der Hand, am 21. Februar als Hauptrundensieger dazustehen.

Dass dieses Spiel alles andere als einfach wird, wissen die Eisbären nicht erst seit der 2:5-Niederlage Ende November beim letzten Aufeinandertreffen in Schwenningen.

Um ganz andere Dinge des Lebens geht es bei der während des Spiels stattfindenden Spendenaktion für den kleinen Joel Ullrich aus Güglingen. Schon im Januar 2015 hatten die Eisbären bei der Aktion für Svenja Greiner über 10.000 Euro sammeln können – eine Summe, die man in diesem Jahr übertreffen möchte. Denn schließlich benötigen Joels Eltern Katharina und René Ullrich einen mittleren fünfstelligen Betrag, um für Joel ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug kaufen zu können.

Die Chancen, dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, stehen sehr gut, konnte man doch schon im Vorfeld den Eingang von über 7.000 Euro an Spenden verzeichnen, darunter eine großzügige Spende des Vereins „Adler helfen Menschen e.V.“ der Adler Mannheim.

Um die Spendenaktion zum erhofften Erfolg zu machen, treffen die Organisatoren der Eisbären folgende Maßnahmen:

Stehplatz-Freikarte gegen Spende

Am Eingang der Kolbenschmidt Arena werden einige Helfer mit Spendendosen unterwegs sein, die jeweils einen großen Stapel Stehplatz-Freikarten bei sich haben. Wer eine Spende in eine der Dosen einwirft, bekommt eine Karte und damit freien Eintritt – egal wie hoch die Spende ausfällt. Diejenigen Fans, die lieber sitzen möchten, können die Stehplatzkarte an der Kasse für einen Aufpreis von 3 Euro gegen eine Sitzplatzkarte eintauschen. Auch diese 3 Euro gehen in Joels Spendenkasse.

Großes Gewinnspiel mit 700 Preisen

Vor und während des Spiels können die Besucher Lose für ein großes Gewinnspiel kaufen, bei dem es stolze 700 Preise zu gewinnen gibt. Die Hauptpreise dabei sind:

  • Ein Familienpaket für 2 Erwachsene und 2 Kinder der Burg Guttenberg (Deutsche Greifenwarte und Burg Guttenberg Gastro GmbH) – beinhaltet ein Familien-Kombiticket für Museum, Greifenwarte und Flugshow sowie ein Familien-Rittermahl in der Burgschenke mit einem Erinnerungsfoto auf Leinwand, Gesamtwert 220 Euro.
  • Eine Smart Watch Samsung Gear 2 neo von unserem Partner MoCos im Wert von ca. 200 Euro.
  • Ein Gutschein von Dan & Lucy für eine 15 cm große 3D-Figur des Gewinners im Wert von 195 Euro.
  • Ein von Nationalspieler Marcel Goc signiertes Trikot der Eisbären Heilbronn.
  • Ein „Meet & Greet“ mit Marcel Goc nach einem Training der Adler Mannheim in der Nebenhalle der SAP-Arena (Gespräch mit Marcel Goc, gemeinsame Fotos, Autogramme)

Ein Los kostet 3 Euro, fünf Lose kosten 12 Euro.

Cupcake-, Kuchen- und Kaffee-Verkauf

Wir freuen uns besonders, dass Franziska Rauhut mit ihren Freunden wieder selbst gebackene Eisbären-Cupcakes, Kuchen und Kaffee zu Gunsten von Joel verkauft. Für „Franzi“ (damals 9 Jahre alt) hatten die Eisbären im Jahr 2007 zusammen mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Typisierungsaktion durchgeführt, als sie einen Knochenmarkspender gebraucht und dann gottseidank auch gefunden hat.

Verkauf von Kuchen und Salzgebäck

Die Familie Ullrich wird zusammen mit ihren Freunden Kuchen und Salzgebäck verkaufen. Der Erlös wird natürlich auch in die Spendenkasse fließen.
Die Einnahmen der Stadiongastronomie an diesem Abend werden ebenfalls komplett an die Familie Ullrich gehen. Auch die Schiedsrichter Torsten Werner und Axel Beitze sowie ihre Linienrichter Steffen Moosberger und Lucas Bierther haben angekündigt, dass sie ihre Aufwandsentschädigungen für Joel spenden werden.

Auch in den Drittelpausen ist am Freitag für Unterhaltung gesorgt. So wird es nach dem ersten Drittel eine Eiskunstlauf-Revue des REV Heilbronn geben.

In der zweiten Pause können sich die Zuschauer auf eine Tanz- und Akrobatikshow freuen. Auf dem Eis performt die Tanzgruppe der Tanzschule „Tanzfee“ unter der Leitung von Fenja Sudmann im Wechsel mit der Akrobatik-Truppe „Red Ants“, die auf der Stehplatztribüne eine atemberaubende Capoeira- und Parcours Show darbieten wird.

Die Eisbären Heilbronn freuen sich auf zahlreiche Besucher und hoffen, dass der Freitag abend zum Erfolg wird – sowohl sportlich als auch bei den Spendeneinnahmen.

Hier ist nochmal das Spendenkonto des EHC Eisbären Heilbronn e.V. für diejenigen, die ihre Spende überweisen möchten:

BW-Bank Stuttgart

IBAN: DE10 6005 0101 0002 9892 22

BIC: SOLADEST600

Verwendungszweck: “Spende für Joel” (bitte unbedingt angeben)

Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, schickt bitte eine Mail mit seiner Adresse an office@eisbaeren-heilbronn.de. Gerne können Sie auch unter hier unser Spendenformular downloaden und uns ausgefüllt zukommen lassen.