NachwuchsU13

Turniersieg der HEC-Knaben in Crimmitschau

Am heutigen Tag nahmen unsere Knaben an einem U13 Vorbereitungsturnier in Crimmitschau teil. Mit am Start waren folgende Mannschaften:

  • ES Weißwasser
  • SG Chemnitz/Leipzig
  • ETC Crimmitschau

Gespielt wurde im Modus „jeder gegen jeden“ mit 2 x 18 Minuten gestoppter Zeit, wobei jede Hälfte als separates Spiel gewertet wurde.

Unsere Mannschaft reiste bereits am Vortag an. Unter der Leitung des Mannschaftstrainers Vladimir (Vladi) Grof absolvierten unsere Knaben am Nachmittag noch ein Trockentraining. Im Anschluss gab es eine Meditationsrunde. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Hotel bezogen die Spieler, Betreuer und der Trainer Ihre Zimmer, um die Kräfte für das Turnier zu sammeln.

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es am Samstag in die Eishalle.

Als 1. Gegner trafen unsere Knaben auf die Mannschaft aus Weißwasser.   Die erste Hälfte wurde leider mit 0:1 knapp verloren. Scheinbar schien Vladi in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben. Die 2. Hälfte wurde zwar knapp, aber mit 2:1 gewonnen. Gleich danach gewann unsere U13 gegen die SG Chemnitz/Leipzig mit 1:0 & 4:0.

Um die Chancen auf den Turniersieg zu wahren, musste gegen die Gastgeber ein Doppelsieg her! Durch die gute Mannschaftsleistung setzte sich unsere Mannschaft mit 3:0 bzw. 2:0 durch und sicherte sich damit den Turniersieg!

 

Wir gratulieren unserer Mannschaft zu diesem Erfolg und bedanken uns bei ETC Crimmitschau für die Einladung und tolle Organisation!

 

Unser Dank gilt ebenfalls dem Trainer und Betreuerteam.

 

 

©PH