AllgemeinNachwuchs

U15 – Spielbericht

Veröffentlicht

Kurz vor Weihnachten das letzte Spiel der U15 in 2019 im offenen Stadion in Esslingen gegen die Spielgemeinschaft Esslingen/Stuttgart.
Mit viel Schwung ging es ins erste Drittel an einem noch milden Samstagabend kurz vor Weihnachten – doch leider erstmal in die falsche Richtung. Bereits nach 2 Minuten klingelte es im falschen Tor.
Etwas stabiler aber leider immer noch anfällig für die Alleingänge eines starken Spielers der Gegner schraubten die Esslinger das Ergebnis auf 3:0 hoch.
Im zweiten Drittel scheint die Pausenansprache geholfen zu haben – innerhalb von 2 Minuten konnten unsere Spieler mit einem Doppelschlag auf 3:2 wieder in Schlagdistanz kommen und ein wenig Eindruck beim Gegner hinterlassen.
Dann gegen Ende des zweiten Drittel war von der anfänglichen Dominanz des Gegners nicht mehr soviel zu sehen und unsere Angriffe waren häufiger – einzig die Chancenverwertung lies noch etwas zu wünschen übrig – 3:3 zur nächsten Pause.
Somit kündigte sich ein spannendes Schlussdrittel an – erstmalige Führung mit 3:4 – und wieder der Ausgleich durch einen schnellen Konter. Dann wieder die Führung durch den Gegner – kleine Nachlässigkeiten schlugen sofort zurück.
In den lezten 4 Minuten konnten aber dann nochmal alle Kraftreserven mobilisiert werden und es folgte der Ausgleich – 5:5 und mit aller Kraft ein weiterer Treffer zum 5:6. Die Esslinger U15 warf nochmal alles nach vorne und versuchte den Ausgleichstreffer zu landen, allerdings zulasten einer guten Verteidigung – und somit konnte der Schlusspunkt mit 5:7 in der letzten Spielminute gesetzt werden.
Das Spiel war insgesamt sehr fair und jede Mannschaft konnte ihre Akzente setzen, an der Chancenverwertung arbeiten wir 2020…..
Die U15 wünscht frohe Weihnachten
© Reiner Bölz