Eisbären

Zum Abschluss des Jahres kommt Ravensburg

Veröffentlicht

Ankuendigung-Ravensburg-Kevin-Moritz

Zum Abschluss des erfolgreichen Jahres 2015 empfangen die Eisbären Heilbronn am Sonntag (18 Uhr) den EV Ravensburg in der Kolbenschmidt Arena.

Obwohl die Oberschwaben das Tabellenende der Regionalliga Südwest zieren, ist das junge Team nicht zu unterschätzen. Das Hinspiel in Ravensburg konnten die Eisbären klar mit 7:2 gewinnen, doch befinden sich die jungen Oberschwaben im Aufschwung. Nach knappen Niederlagen gegen Stuttgart (1:2), Bietigheim (2:4), Hügelsheim (3:5) und Freiburg (5:6) konnte man am 13. Dezember beim 5:1 gegen Freiburg den ersten Saisonsieg einfahren und fährt nun voller Selbstvertrauen nach Heilbronn.

Bei den Eisbären wird erstmals Neuzugang Jannick Bätzold mit auflaufen, und auch die zuletzt fehlenden Leo Kreps und Igor Filobok sind wieder mit von der Partie. Dafür wird neben dem verletzten Arno Metz auch der im Urlaub weilende Spielertrainer Manu Pfenning fehlen.

Die Eisbären freuen sich auf den Besuch von voraussichtlich über 1.000 Schülerinnen und Schülern, die im Zuge der weihnachtlichen Schul-Freikartenaktion Karten für das Spiel reserviert haben.